Navigation überspringenSitemap anzeigen

Schmink & Kosmetiktipps für Linsenträgerinnen

  • 1.Waschen Sie sich sorgfältig Ihre Hände.
  • 2.Augencremes und fetthaltige Cremes nach Möglichkeit nur abends anwenden.
  • 3.Setzen Sie die Kontaktlinsen vor dem Schminken ein.
  • 4.Beginnen Sie mit den Augenlidern. Benutzen Sie Creme-Lidschatten oder Lidschattenpuder. Benutzen Sie stets ultramikronisierte Produkte.
  • 5.Dunkle Farbe für die Augenlider; helle Farbe von der Lidfalte bis zu den Augenbrauen. Das äußere Drittel des Lides dunkel ausschattieren.
  • 6.Tragen Sie flüssigen Eyeliner oder Kajalstift auf den Rand des oberen und unteren Wimpernansatzes auf.
  • 7.Es ist abzuraten, den Kajaalstift am Innenrand der Wimpern aufzutragen.
  • 8.Tuschen Sie Ihre Wimpern zweimal mit dunkler Tusche. Eine Betonung der Spitzen mit heller Tusche erfolgt zum Schluss. Bitte keine Mascara mit verlängernden Anteilen (Nerzhärchen) verwenden.
  • 9.Entfernen Sie Ihre Linsen vor dem Abschminken.
  • 10.Für das Abschminken eignen sich fettfreie Augen-Make-Up-Entferner oder wasserlösliche Reinigungsemulsionen am Besten.
  • 11.Vor dem Zubettgehen reinigen Sie sorgfältig Augen und Gesicht mit Abschminkemulsionn und behandeln Sie mit Lotion nach.
  • 12.Tragen Sie Augen- und Nachtcreme auf.
  • 13.Haarspray: Achten Sie darauf, dass möglichst kein Sprühnebel an die Augen kommt. Er kann sich als schwer zu entfernende Schicht auf den Contactlinsen festsetzen.
  • 14.Hautcreme: Berühren Sie Ihre Kontaktlinsen nicht, wenn sich noch Hautcreme an den Fingern befindet.
  • 15.Nagellack: Achten Sie darauf, dass keine Nagellackdämpfe oder Nagellackentferner an die Kontaktlinsen kommen
Yvonne Schäfer - Logo
Zum Seitenanfang