Navigation überspringenSitemap anzeigen

Kinderoptometrie – Winkelfehlsichtigkeit und mehr bei Kindern Erkennen Sie frühzeitig die Symptome!

Ob Ihr Kind gut und richtig sieht, muss laufend beobachtet werden. Sehenswert gibt Ihnen Tipps, wie Sie erste Anzeichen zu Winkelfehlsichtigkeit bei Kindern & Co. testen können:

  • 1. Monat: Knipsen Sie neben dem Köpfchen eine Taschenlampe an und aus. Das Baby sollte neugierige und ruckartige Augenbewegungen zum Licht ausführen.
  • 4. Monat: Lenken Sie das Interesse des Kindes auf einen bunten Gegenstand. Lassen Sie Kinderrassel, Babybürste oder Kuscheltier vor den Augen hin- und herwandern. In diesem Fall sollte es den Bewegungen konstant folgen können.
  • 7. Monat: Spielen Sie das Kuckuck-Spiel und verstecken Sie sich beispielsweise hinter Zeitung, Gardine oder Sofakissen. Jedes normal entwickelte Kind sucht mit Augen- und Körperbewegungen nach Mutter oder Vater.
  • 8. Monat: Das Baby konzentriert sich auf alle erreichbaren Gegenstände und greift nach ihnen. Achten Sie darauf, ob Ihr Kind gezielt zufasst.
  • 12. Monat: Setzen Sie Ihr Kind zwei bis drei Meter entfernt auf den Boden und kullern Sie ihm einen Ball zu. Beobachten Sie, ob es ihn richtig greift.
Sehtest
Sehtest

Was ist bei Abweichungen zu tun? Welche Alarmzeichen sind ausschlaggebend?

Bei wesentlichen Abweichungen in der Kindesentwicklung raten wir Ihnen den Kinderarzt Ihres Vertrauens und gegebenenfalls einen Augenspezialisten für Kleinkinder aufzusuchen.

Falls folgende Verhaltenssymptomatiken bzw. Störungen auftreten, ist ein Besuch beim Augenarzt ratsam:

  • Schielen
  • Augenzittern
  • Zwanghaftes Schiefhalten des Kopfes
  • Auffallend große Augen
  • Lichtscheue oder keine Reaktion auf Licht
  • Getrübte Hornhaut
  • Weißliche oder gelbliches Aufleuchten der Pupille bei direkt einfallendem Licht
  • Ständiges Reiben mit den Fingern an den Augen & unnatürliche Gesichtsmimik
  • Große, starre Pupillen (auch bei Lichteinfall)
  • Verdrehen der Augen, ohne etwas anzuschauen
  • Vorbeigreifen

Unser fachkundiges Optiker-Team informiert Sie gerne zur Kinderoptometrie. Lassen Sie bei ersten Anzeichen von Winkelfehlsichtigkeit & Co. bei Ihren Kindern mithilfe eines speziellen Mess- und Testverfahrens überprüfen.

Wir führen die passenden Brillenmodelle, Brillengläser oder auch Kontaktlinsen für die geliebten Kleinen. Lassen Sie sich von uns beraten, denn wir kennen uns bestens in diesem Fachbereich aus – wir freuen uns auf Ihren Besuch bezüglich Kinderoptometrie und visuellen Sehhilfen im Herzen von Bielefeld!

Kinderoptometrie in Bielefeld | Winkelfehlsichtigkeit bei Kindern
Kinderoptometrie in Bielefeld | Winkelfehlsichtigkeit bei Kindern
Kinderoptometrie in Bielefeld | Winkelfehlsichtigkeit bei Kindern
Yvonne Schäfer - Logo
Zum Seitenanfang